Die Schadenfreiheitsklasse gibt an wieviele schadenfreie Jahre in der Autoversicherung berücksichtigt sind
Jetzt kostenlos einen
Autoversicherung Vergleich
anforden und sparen

Schadenfreiheitsklassen - wie erfolgt die Einstufung?

Jede Versicherungsgesellschaft führt sogenannte Schadenfreiheitsklassen. Diese gibt an, wie viele Jahre der Vertrag unfallfrei geführt wird. Je höher sie sogenannte SF-Klasse, desto mehr schadenfreie Jahre hat der Versicherungsnehmer. Die Schadenfreiheitsklasse ist maßgeblich für die Beitragsberechnung der Autoversicherung. In welcher Schadenfreiheitsklasse sich Ihre Kfz-Versicherung befindet, können Sie Ihrer aktuellen Beitragsrechnung bzw. Ihrem Versicherungsschein entnehmen.

Schadenfreiheitsklassen - SF-Klassen und Prozente


Die Schadenfreiheitsklassen sind bei allen Kfz-Versicherungen gleich, nur die hinterlegten Prozente legt eine Versicherungsgesellschaft selbst fest.  D.h. eine Einstufung in die SF-Klasse 14 kann einen Beitragssatz von ca. 35-40% entsprechen. Wenn Sie von einer Versicherung zu einer anderen wechseln, werden die schadenfreien Jahre (die SF-Klasse) über tragen und nicht die Prozente.

Jeweils zum Jahreswechsel wird die SF-Klasse entsprechend angepasst. Sind Sie schadenfrei gefahren, steigt Ihre SF-Klasse. Voraussetzung ist, das das Fahrzeug mindestens 6 Monate versichert war (Versicherungsbeginn vor dem 01.07. des Jahres). Sollten Sie im laufenden Jahr nicht schadenfrei geblieben sein, wird Ihre SF-Klasse zurückgestuft. Wie sich eine Rückstufung Ihrer Schadenfreiheitsklasse auswirkt finden Sie HIER


Im Schadenfall erfolgt eine Rückstufung der SF-Klasse

Es gibt auch einige Sonderfälle bei der Einstufung. Hierzu zählen zum Beispiel Fahranfänger. Als Fahranfänger gilt, wer nicht seit mindestens 3 Jahren einen gültigen Führerschein hat. Hierbei ist das Alter der Person unabhängig. Auch ein 45 jähriger Führerscheinneuling ist somit Fahranfänger. Wenn man seit minestens 3 Jahren in Besitz eines Führerscheins ist greift die sogenannte Führerscheinregelung.

Einstufung & Rückstufung in den Schadenfreiheitsklassen


Die hier genannten prozentangaben sind ca. Angaben, denn jede Versicherungsgesellschaft legt die Prozentsätze je SF-Klasse selbst fest. Somit kann es zu Abweichungen zwischen den einzelnen Versicherungsgesellschaften kommen.

unfallfreie Jahre
Haftpflicht
Vollkasko
 
SF-Klasse
Beitrag in %
SF-Klasse
Beitrag in %
Malusklasse
SF M
245
SF M
160
Fahranfänger
SF 0
230
SF 0
125
Schadenklasse
SF S
155
-
-
Sondereinstufung
SF 1/2
140
SF 1/2
115
1
SF 1
100
SF 1
100
2
SF 2
85
SF 2
85
3
SF 3
70
SF 3
80
4
SF 4
60
SF 4
70
5
SF 5
55
SF 5
65
6
SF 6
55
SF 6
60
7
SF 7
50
SF 7
60
8
SF 8
50
SF 8
55
9
SF 9
45
SF 9
50
10
SF 10
45
SF 10
50
11
SF 11
45
SF 11
45
12
SF 12
40
SF 12
45
13
SF 13
40
SF 13
45
14
SF 14
40
SF 14
40
15
SF 15
40
SF 15
40
16
SF 16
35
SF 16
40
17
SF 17
35
SF 17
40
18
SF 18
35
SF 18
35
19
SF 19
35
SF 19
35
20
SF 20
35
SF 20
35
21
SF 21
35
SF 21
35
22
SF 22
30
SF 22
35
23
SF 23
30
SF 23
30
24
SF 24
30
SF 24
30
25
SF 25
30
SF 25
30
über 25
SF 26 bis ??
30
SF 26 bis ??
25-30

Alle Angaben ohne Gewähr auf vollständige Richtigkeit und Vollständigkeit.
Alle Angaben sind ca. Werte, da jede Gesellschaft eine Prozentstufen definiert.
Um genaue Werte für Ihren derzeitigen Vertrag zu erhalten,
wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Versicherungsgesellschaft.